Cremiges Bananen-Eis selber machen

Bananen-Eis verziert mit Schokoraspel und garniert mit Zimt und Schokotafeln
Bananen-Eis verziert mit Schokoraspel und garniert mit Zimt und Schokotafeln

Bananen-Eis gehört mit zu den 10 beliebtesten Eissorten. Dies liegt vermutlich an dem harmonischen Geschmack und der cremigen Konsistenz. Ein wirklich einfaches Rezept, um Bananen-Eis selber zu machen findet ihr hier.

Wer sich für eine einfachere Variante aus gefrorenen Bananen ohne Eismaschine interessiert, sollte sich das Rezept zur Nicecream ansehen.

Zutaten Bananeneis

  • 200 g Bananen
  • 150 g Milch
  • 120 g Sahne
  • 60 g Zucker
  • 40 g Dextrose
  • 1 Prise Salz
  • Zitronensaft (1-2 TL)

Zubereitung

  • Milch, Sahne, Zucker, Dextrose und Salz zusammen unter Rühren aufkochen
  • Das Masse abkühlen lassen
  • Bananen schälen und mit 1 TL Zitronensaft im Mixer pürieren
  • Bananenmus in die Eismasse einrühren. Je nach Reife der Bananen kann noch etwas mehr Zitronensaft hinzugegeben werden.
  • Die Eismaschine vorbereiten und je nach Modell für einige Minuten vorkühlen lassen. Das Rührwerk einschalten und die Eismasse hineingeben (Dauer ca. 30 Minuten).
  • Alternativ im Gefrierfach frieren lassen und alle 30 Minuten mit einem Handrührgerät gut durchmischen (Gesamtdauer ca. 4 Stunden).

Tipps für die Herstellung von Bananen-Eis

  • Die Bananen sollten möglichst reif sein, damit der Geschmack intensiver ist. Reife Bananen erkennt man an der schönen goldgelben Färbung der Schale und einigen braunen Punkten.
  • Wenn man die Bananen schält sollte man darauf achten die Enden großzügig abzuschneiden und jegliche Fasern der Schalen vor dem Mixen zu entfernen.
So sieht eine reife Banane aus: goldgelbe Färbung der Schale mit braunen Punkten
So sieht eine reife Banane aus: goldgelbe Färbung der Schale mit braunen Punkten

Varianten

  • Für Erwachsene kann der Eismasse am Ende auch ein Schluck Portwein hinzugefügt werden. Das ergibt nochmal eine besondere Note.
  • Das Bananen-Eis kann auch mit Schokostückchen am Ende der Fertigstellung versetzt werden. Das heißt kurz bevor in der Eismaschine das Eis fest wird. Bei der Variante im Gefrierfach erst nach dem letzten Mixvorgang die Schokostückchen hinzugeben.
  • Alternativ kann auch beim Servieren Schokolade darüber geraspelt werden. Zimt macht sich auch sehr gut mit Banane-Eis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman