Unold 48870 Eismaschine

Dieses Mal habe ich mir für euch die Unold 48870* genauer angesehen. Es handelt sich um eine Eismaschine mit Kompressor, die sehr beliebt ist. Mit ca. 300 Euro bewegt sie sich am oberen Ende für selbst kühlende Eismaschinen im mittleren Preissegment.

Tests zu Eismaschinen sind leider selten. Jedoch wurde die Unold 48870 vom Testmagazin im Jahr 2017 mit sehr gut bewertet und zum Testsieger gekürt. Außerdem hat Stiftung Warentest 2021 die äußerst ähnliche Unold Eismaschine Exklusiv (48872)* getestet. Diese teilte sich mit einer anderen Eismaschine den 3. Platz und wurde insgesamt mit gut bewertet.

Die Unold 48870 hat eine kubische Form und besticht durch das ansprechende Design.
Die Unold 48870 hat eine kubische Form und besticht durch das ansprechende Design.

Solltet ihr euch eher für ein Topmodell für den Privathaushalt interessieren, lest euch gerne meine Artikel zur Cube 750 und den Vergleich mit der Musso Lussino Mini durch. Bei diesen Maschinen bewegt man sich jedoch in einem Preisbereich von ca. 700 bis 900 Euro.

Zu Beginn der eigenen Eisherstellung kann man auf jeden Fall erst einmal im mittleren Preissegment starten.

Inhaltsangabe

Technische Details zur Unold 48870

Die Unold 48870 * hat ein kubisches Design und ein ungewöhnliches Edelstahlgehäuse. Sie ist ein echter Hingucker wie ihr auf den Bildern sehen könnt.

Falls ihr euch ein paar Euro sparen wollt, könnt ihr die baugleiche Unold 48872* Eismaschine kaufen. Der Unterschied liegt im verwendeten Material. Die 48870 wird aus Edelstahl gefertigt, während die Unold 48872 aus rostfreiem Stahl hergestellt wird. Die Optik der 48872 ist zudem schlichter.

Die technischen Details zur Unold 48870 findet ihr in folgender Tabelle.

Abmessungen27,5 x 31,5 x 36,7 cm (B/T/H)
Gewicht13 kg
MaterialEdelstahl
Fassungsvermögen2 Liter
empfohlene max. Füllmenge1,5 Liter
Leistung180 Watt
LieferumfangMaschine mit herausnehmbarem Behälter, Rührarm und Deckel, Bedienungsanleitung
DisplayLCD-Display
KnöpfePower, Menü, Start/Pause und Drehrad
Eisherstellungsdauer30 – 45 Minuten
Programme3 Programme (Mischen & Gefrieren, Gefrieren, Mischen)
Nachkühlfunktionbis zu 2 Stunden
AbschaltautomatikAutomatisch bei fester Konsistenz des Eises
Spülmaschinengeeignete TeileNein (nach Herstellerangaben)
Technische Details zur Unold 48870
Die Maschine setzt sich zusammen aus dem eigentlichen Kompressor, einem herausnehmbarem Behälter, dem Rührarm und dem Deckel.
Die Maschine setzt sich zusammen aus dem eigentlichen Kompressor, einem herausnehmbarem Behälter, dem Rührarm und dem Deckel.

Pluspunkte

  • Die Maschine besticht durch eine platzsparende, kubische Form und ist aus Edelstahl gefertigt. Die solide Verarbeitung und das edle Design (Kristalloptik) sind ein Hingucker in jeder Küche.
  • Der Deckel kann abgehoben werden, ohne dass die Maschine anhält. Daher können Zutaten wie geschmolzene Schokolade bei Stracciatella-Eis oder Rum-Rosinen beim Malaga-Eis ohne Probleme am Ende des Gefriervorgangs bei laufender Maschine hinzugegeben werden.
  • Durch den herausnehmbaren Behälter lässt sich die Maschine schnell reinigen.
  • Die Maschine wird in der Regel als leise empfunden.

Kritikpunkte

Unten stehend habe ich verschiedene Kritikpunkte zusammen getragen, die ich bisher zur Unold 48870 gelesen oder gehört habe. Im Anschluss gebe ich euch zu den gravierendsten Punkten meine persönliche Einschätzung.

  • Durch den herausnehmbaren Behälter ist die Kälteübertragung ineffizienter als bei Maschinen ohne zusätzlichen Behälter.
    Persönliche Einschätzung: dies ist ein allgemeines Problem bei allen Eismaschinen mit dieser Bauweise. Maschinen ohne herausnehmbaren Behälter sind zum Beispiel die Cube 750 und Musso Lussino Mini, die deutlich teurer sind. Dafür ist die Reinigung aufwändiger. Für eine bessere Kälteübertragung kann vor jedem Gebrauch eine geringe Menge (bitte langsam herantasten) eines hochprozentigen Wodkas vor dem Einsetzen des Behälters gefüllt werden. Dadurch wird die Kälteübertragung deutlich verbessert.
  • Wenn zu viel Eismasse in die Unold 48870 gefüllt wird, kann die Eismasse über den Rand des Behälters gedrückt werden und in den Spalt fließen.
    Persönliche Einschätzung: Dies kann leicht vermieden werden, wenn man sich an die maximale Füllmenge hält. Dieser Punkt muss bei jeder Eismaschine beachtet werden. Denn Fassungsvermögen ist nicht gleich Füllmenge. Wenn das Eis gefriert, nimmt das Volumen zu. Daher sollte im Allgemeinen nur 75% des Fassungsvermögens eingefüllt werden.
  • Zum Teil wird der Motor als zu schwach beschrieben. Die Abschaltautomatik führt dazu, dass ab einer gewissen Festigkeit der Rührvorgang von der Maschine abgeschaltet wird. Dies soll ein Überhitzen des Motors vermeiden, führt jedoch manchmal dazu, dass der Gefriervorgang nicht immer bis zum Ende durchgeführt wird. Daher hat die Maschine auch noch ein Programm, um die Eismasse bis zum Ende zu gefrieren. Das mitgelieferte Handbuch empfiehlt für Fruchteis und Sorbet das Durchfrieren im Gefrierschrank.
    Persönliche Einschätzung: ein ausreichend starker Motor ist sehr wichtig für eine Eismaschine. Die Eismasse am Ende ohne Rührvorgang zu frieren, führt zu einer Verminderung der Cremigkeit. Sollte das Eis sofort gegessen werden, ist der Kritikpunkt nicht so ausschlaggebend. Solltet ihr das Eis im Gefrierfach aufbewahren wollen, ist dieser Nachteil gravierend.
  • Das Rührwerk hat kein optimales Design. Wenn das Eis fester wird, bleibt es dazwischen hängen und die Reinigung gestaltet sich schwieriger als nötig.
  • Im Lieferumfang ist kein Kunststoff- oder Holzschaber zur Eisentnahme enthalten. Eigentlich ist dies im Lieferumfang von Eismaschinen die Regel. Für ca. 10 Euro kann man sich jedoch selbst einen ganzen Satz Schaber* kaufen.
Der Rührarm ist mit Querstreben versehen, die die Reinigung erschweren.
Der Rührarm ist mit Querstreben versehen, die die Reinigung erschweren.

Fazit Unold 48870

Die Unold 48870* ist eine solide, selbstkühlende Eismaschine mit ansprechender Optik und guter Verarbeitung. Leider kann der Motor unter bestimmten Umständen zu schwach sein, um das Eis bis zum Ende zu gefrieren. Das geht zu Lasten der Cremigkeit des Eises. Meiner Meinung nach sollte hier vom Hersteller nachgebessert werden.

Als Alternative in einem ähnlichen Preisbereich bietet sich die Cuisinart ICE100E* (Artikel zur Cuisinart) oder die Springlane Elisa* an.


*Mit den Affiliate Links in diesem Beitrag unterstützt ihr meinen Blog, ohne dass ihr davon einen Nachteil habt. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman