Cuisinart ICE100E im Angebot

Vielleicht bringt Amazon auch dir schon bald deine neue Eismaschine Cuisinart ICE100E.
Vielleicht bringt Amazon auch dir schon bald deine neue Eismaschine Cuisinart ICE100E.

Heute und morgen ist wieder Amazon Prime Day. An diesen zwei Tagen gibt es ein vielfältiges Angebot stark reduzierter Artikel. Dieses Jahr ist auch eine interessante Eismaschine mit Kompressor* dabei: die Cuisinart ICE100E*. Für euch habe ich mir diesen Deal mal etwas genauer angesehen.

Das Angebot gilt für 48 Stunden, also vom 12.07.2022 bis 13.07.2022 um Mitternacht. Normalerweise kostet die Maschine 379 Euro. Der Deal des Tages sind knapp 277 Euro. Das ist daher eine Ersparnis von bis zu 27% (ca. 103 Euro).

Update: inzwischen ist das Angebot abgelaufen, aber schaut euch den aktuellen Preis der Cuisinart ICE100E* auf Amazon an. Hin und wieder gibt es auch außerhalb solcher Aktionen gute Angebote.

Ich habe mir die Eismaschine online angesehen. Dazu habe ich sowohl die Bewertungen im Internet durchgelesen als auch verschiedene YouTube Videos durchgesehen. Die meisten sind auf Englisch, wie zum Beispiel von 6 Months Later Reviews.

Falls ihr ein kurzes Video mit der Maschine in Aktion sehen wollt, kann ich euch das von Ruben Porto empfehlen.

Inhaltsverzeichnis

Pro Cuisinart ICE100E

  • Der Kompressor ist leistungsfähig und schafft die Eisherstellung in den üblichen 30-40 Minuten.
  • Das Fassungsvermögen von 1,5 Liter ist ausreichend für einen Mehrfamilienhaushalt.
  • Die Bedienung ist sehr einfach und über ein digitales Display geregelt (Ein-, Ausschalten und Timer).
  • Auch bei Benutzung über einen längeren Zeitraum, zeigt die Eismaschine keine Ermüdungserscheinung oder Schwächen.
  • Der Eisbehälter ist aus Metall und besitzt damit eine gute Kälteleitfähigkeit.
  • Der Eisbehälter kann aus der Maschine entnommen werden und kann dadurch leicht gereinigt werden.
  • Der Geräuschpegel ist für eine Eismaschine mit Kompressor gut und wird von manchen Kunden sogar als leise wahrgenommen.

Contra Cuisinart ICE100E

  • Von einem Kunden wurde eine unausgeglichene Kälteübertragung zwischen Maschine und Gefrierbehälter bemängelt.
    Persönliche Einschätzung: eine Fehlbedienung kann hier natürlich nicht ausgeschlossen werden. Mir ist jedoch aufgefallen, dass weder in den Videos noch in der Bedienungsanleitung eine Füllung des Spalts mit zum Beispiel Alkohol empfohlen wird. Bei meiner Nemox Gelatissimo fülle ich bei jedem Gebrauch eine geringe Menge 37%igen Wodka vor dem Einsetzen des Behälters ein. Dadurch wird die Kälteübertragung deutlich verbessert.
  • Bei den Videos fällt auf, dass der Rührarm nicht direkt am Behälter entlangschabt, sondern sich eine millimeterdicke Eisschicht bildet, die wiederum die Kälteübertragung vermindert.
    Persönliche Einschätzung: Dieses Phänomen zeigen leider viele der Eismaschinen im mittelpreisigen Segment. Für eine Maschine ohne dieses Problem, muss man in der Regel mehr Geld ausgeben.
  • Das größte Manko sehe ich im Design des Rührarms. Ich vermute, dass es je nach Eis-Sorte nicht einfach ist, das fertige Eis aus den Zwischenräumen des Rührarms zu bekommen. Aber das mag für manche auch nur die Gelegenheit sein, sich gleich eine Portion vom Eis zu gönnen. 😉

Amazon Prime Kunde (auf Probe) werden

Das Angebot gilt nur für Prime-Kunden. Wenn man viel bei Amazon bestellt und auch das Streaming nutzen will, lohnt sich das auf jeden Fall. Wem die 7,99 Euro pro Monat zu viel sind, kann auch einfach eine Probemitgliedschaft abschließen. Man kann ohne Probleme Amazon Prime für 30 Tage kostenlos testen. Ihr dürft nur nicht vergessen, rechtzeitig zu kündigen.

Fazit zur Cuisinart ICE100E

Falls ihr noch nicht wisst, welche Eismaschine mit Kompressor ihr euch kaufen wollt und ihr eine Maschine im mittleren Preissegment sucht, dann ist die Cuisinart Icecream & Gelato Professional* definitiv eine Überlegung wert. Damit bekommt ihr eine solide Eismaschine, die euch sicherlich viel Spaß bei der Eisherstellung bereiten wird.

Für alle diejenigen unter euch, die sich noch unsicher sind, ob sie sich überhaupt eine Eismaschine kaufen wollen, empfehle ich meinen Artikel mit einer detaillierten Entscheidungshilfe zum Eismaschinenkauf. In einem weiteren Beitrag gebe ich euch sowohl gesundheitliche als auch preisliche Gründe an die Hand, warum man Eis selber machen soll – nur falls ihr eure besser Hälfte noch davon überzeugen müsst.

Ich selbst besitze eine Nemox Gelatissimo Eismaschine* mit Kompressor. Diese bewegt sich ebenfalls im mittleren Preissegment und ich bin seit 7 Jahren sehr zufrieden damit. Falls ihr etwas mehr ausgeben wollt, kann ich euch die zwei Topgeräte Cube 750 und Musso Lussino* empfehlen.

Um eure neue Eismaschine mit Kompressor einzuweihen, findet ihr jede Menge leckere Eis-Rezepte auf meinem Blog.


*Mit den Affiliate Links in diesem Beitrag unterstützt ihr meinen Blog, um die Grundkosten zu stemmen, ohne dass ihr davon einen Nachteil habt. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman