Klamer 2-in-1 Eismaschine im Test

Die Klamer 2-in-1 Eismaschine besticht durch ein edles Design aus Edelstahl.
Die Klamer 2-in-1 Eismaschine besticht durch ein edles Design aus Edelstahl.

Die Klamer 2-in-1 Eismaschine ist ziemlich neu auf dem Markt und wird von einer Firma aus Berlin hergestellt. Kann eine deutsche Firma eine gute Eismaschine herstellen? Um diese Frage zu beantworten, haben wir die Klamer 2-in-1 für euch unter die Lupe genommen.


Das Gerät wurde uns von Klamer zur Verfügung gestellt. Für qualifizierte Käufe über Amazon-Links auf dieser Seite verdienen wir eine kleine Provision, ohne dass du davon einen Nachteil hast. Vielen Dank dafür.


Besonderheiten der Eismaschine

Die Klamer 2-in-1 Eismaschine zeichnet sich durch ihre integrierte Kühl- und Heizfunktion aus, die nicht nur die Eisherstellung, sondern auch die Joghurt-Zubereitung ermöglicht. Mit einem selbstkühlenden Kompressor und einem Fassungsvermögen von 2 Litern kann innerhalb von 60 Minuten selbst gemachtes Eis hergestellt werden. Die Maschine verfügt über eine intuitive Bedienung mit LCD-Display, eine praktische Deckelöffnung zum Nachfüllen von Zutaten. Die herausnehmbaren Teile sind nach Herstellerangaben spülmaschinengeeignet und erleichtern damit die Reinigung.

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2024 um 2:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Technische Details

Bei der Klamer Eismaschine handelt es sich um eine Kompressor-Eismaschine mit herausnehmbaren Behälter. Das Gerät ist ebenfalls für die Joghurtzubereitung geeignet. Die technischen Details findet ihr in der Tabelle

LCD-Display mit Zeitanzeige und Modus-Auswahl, sowie die Tasten der Klamer Eismaschine, um die Programme einzustellen.
LCD-Display mit Zeitanzeige und Modus-Auswahl, sowie die Tasten der Klamer Eismaschine, um die Programme einzustellen.
Abmessungen42,7 x 21,7 x 26 cm (B/T/H)
Gewicht11,1 kg
MaterialEdelstahl, Plastik
Fassungsvermögen2 Liter
empfohlene max. Füllmenge1,3 Liter
Leistung180 Watt
LieferumfangMaschine mit herausnehmbarem Behälter, Rührarm, Eisspatel, Deckel mit Einfüllöffnung, Messbecher, Bedienungsanleitung
DisplayLCD-Display (Zeit- und Modusanzeige)
TastenPower, Modusauswahl, -/+ Taste, Start/Pause
Eisherstellungsdauer45 – 60 Minuten
Joghurtherstellungsdauer8 – 14 Stunden
Programme4 Programme (Mischen, Gefrieren, Eiszubereitung, Joghurtzubereitung)
Nachkühlfunktionbis zu 1 Stunde
AbschaltautomatikAutomatisch bei fester Konsistenz des Eises
Spülmaschinengeeignete TeileEisbehälter, Deckel, Rührteil (nach Herstellerangaben)
Technische Details zur Klamer 2-in-1 Eismaschine

Unsere Messung des Stromverbrauchs hat folgende Werte ergeben: Eisherstellung 145 W und Joghurtzubereitung 22 W. Für eine kompletten Durchlauf für 2 Liter Eis wären das demnach 0,15 kWh und für die Joghurtherstellung 0,18 – 0,3 kWh.

Zubehör Klamer 2-in-1 Eismaschine

Zum Gerät gehört ein Eisbehälter, Rührteil und Deckel. Bis auf den Behälter aus Edelstahl ist der Rest aus Plastik.

Zusätzlich ist im Lieferumfang ein Eisspatel und Messbecher inklusive. Der Eisspatel ist auf dem ersten Blick unscheinbar, leistet jedoch bei der Eis-Entnahme erstaunlich gute Dienste. Wozu der Messbecher (für knapp 240 ml) dienen soll, erschließt sich nicht ganz.

Zubehör im Lieferumfang: Deckel, Messbecher, Eisspatel, Rührarm und Edelstahlbehälter.
Zubehör im Lieferumfang: Deckel, Messbecher, Eisspatel, Rührarm und Edelstahlbehälter.

Klamer 2-in-1 im Test

In unserem Test machte die KLAMER 2-in-1 Eismaschine & Joghurtbereiter 2 L ab € 299,99 *  einen guten Eindruck. Das Design ist elegant und der aus Metall gefertigte Behälter ist hochwertig. Die Temperaturleitfähigkeit ist sehr gut und die Reinigung gestaltet sich einfach, da die entnehmbaren Teile spülmaschinengeeignet sind.

Das Zusammenbauen des Geräts ist erfreulich unkompliziert. Man muss sich nur merken, dass der Deckel gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden muss, um ihn Einrasten zu lassen. Die Öffnung im Deckel für das Hinzufügen von Zutaten während des Betriebs rundet die durchdachte Konzeption der Eismaschine ab.

Die Kälteübertragung erfolgt indirekt, was durch den Luftspalt zwischen Maschine und Behälter bedingt ist. Dies führt zu einer verlängerten Kühlphase vor allem zu Beginn der Eisherstellung. Im Gegensatz zu meiner Nemox Gelatissimo habe ich hier nicht getestet, hochprozentigen Alkohol zur Verbesserung der Kälteübertragung einzufüllen. Die Abdichtung des Getriebes zum Motor scheint bei diesem Gerät nicht dafür vorgesehen zu sein.

Ein Kritikpunkt, den viele Eismaschinen in diesem Preissegment aufweisen, ist ein relativ großer Abstand zwischen Rührarm und Behälterwand. Dies führt ebenfalls dazu, dass der Prozess der Eisherstellung mehr Zeit in Anspruch nimmt. Das Ergebnis ist zunächst ein weicheres Eis, ähnlich einem Softeis, das jedoch nach einer gewissen Zeit im Gefrierschrank eine angenehme Cremigkeit erreicht. Nach einem Tag im Gefrierfach, war die Cremigkeit des Eises im Vergleich zur Nemox Gelatissimo nicht merkbar schlechter. Dies könnte jedoch auch der Zugabe von Glycerin geschuldet sein.

Während des Betriebs bewegt sich die Lautstärke im Bereich von 55 – 60 dB, was als durchaus angemessen betrachtet werden kann.

Die Bedienung der KLAMER 2-in-1 Eismaschine & Joghurtbereiter 2 L ab € 299,99 *  gestaltet sich intuitiv. Das Blinken im Display während des Betriebs und die kontinuierliche Anzeige beim Pausieren ist etwas gewöhnungsbedürftig. Dies ist besonders bei der Joghurtherstellung zu beachten, um nicht versehentlich im Pause-Modus zu verharren.

Die Joghurtzubereitung überzeugte im Test durch ihre Effizienz und den geräuschlosen Betrieb.

Ein kleiner Kritikpunkt ist der komplex gestaltete Rührarm, an dem relativ viel Eis hängen bleibt, das sich nicht einfach abstreifen lässt. Vielleicht ist das mit zunehmender Übung jedoch einfacher zu bewerkstelligen.

Positiv hervorzuheben ist der mitgelieferte Eisspatel, der sich als sehr praktisch für die Entnahme des Eises aus dem Behälter und für das Abschaben des Rührarms erwies, auch wenn er zunächst unspektakulär aussieht.

Zu guter Letzt empfiehlt der Hersteller, die Eismaschine nach der Benutzung vom Stromnetz zu trennen. Ein einfacher Schalter würde die Handhabung erleichtern.

Walnuss-Eis in der Klamer 2-in-1 Eismaschine hergestellt. Gut zu erkennen ist der relativ dicke Eisrand durch den größeren Abstand des Rührarms vom Behälterrand.
Walnuss-Eis in der Klamer 2-in-1 Eismaschine hergestellt. Gut zu erkennen ist der relativ dicke Eisrand durch den größeren Abstand des Rührarms vom Behälterrand.

Fazit zur Klamer Eismaschine

Die KLAMER 2-in-1 Eismaschine & Joghurtbereiter 2 L ab € 299,99 *  präsentiert sich als vielseitiges und robustes Gerät. Ihr integriertes Kühl- und Heizsystem ermöglicht die Herstellung von Eis und Joghurt, wobei das Gerät mit einem selbstkühlenden Kompressor und einem großzügigen Fassungsvermögen von 2 Litern punktet. Die intuitive Bedienung über ein LCD-Display und die spülmaschinengeeigneten, herausnehmbaren Teile erleichtern sowohl die Bedienung als auch die Reinigung erheblich.

Die indirekten Kälteübertragung und der etwas größere Abstand zwischen Rührarm und Behälterwand verlängern die Gefrierphase. Diese Punkte findet man leider auch bei anderen Eismaschinen in diesem Preissegment. Wenn man dies umgehen will, muss man leider tiefer in die Tasche greifen.

Insgesamt ist die Klamer 2-in-1 ein solides Gerät. Der ein oder andere Punkt könnte jedoch vom Hersteller noch verbessert werden.

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2024 um 2:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman