Radler-Sorbet: Rezept für Bierliebhaber

Radler-Sorbet bzw. Alster-Sorbet stilecht in einem Bierglas serviert. Ein besonderer Hingucker ist es, wenn vorher noch etwas Radler ins Glas geschüttet wird.
Radler-Sorbet bzw. Alsterwasser-Sorbet stilecht in einem Bierglas serviert. Ein besonderer Hingucker ist es, wenn vorher noch etwas Radler ins Glas geschüttet wird.

Ein Radler-Sorbet oder Alsterwasser-Sorbet hat mich schon immer gereizt. Euch auch? Endlich habe ich die Zeit gefunden, verschiedene Rezepte zu testen und möchte mit euch mein Lieblings-Rezept teilen.

Dieses erfrischende Eis ist die perfekte Mischung aus Bier und Zitrone. Ob du nun ein Bierliebhaber bist oder nicht, probiere es aus! Ich denke, hier werden sich schnell die Geister scheiden. Entweder man liebt es oder hasst es. 😉 Es ist auf jeden Fall eine leicht herbe und erfrischende Erfahrung.

Außerdem ist es erstaunlich einfach und eine wunderbare Möglichkeit, Gäste bei sommerlichen Gartenpartys zu überraschen.

Radler wie es in Süddeutschland und Österreich genannt wird, heißt in der Schweiz Panaché (oder Panasch) und in Norddeutschland Alsterwasser. Der Ursprung des Namens „Alsterwasser“ liegt im Hamburger Raum und ist nach dem Fluss Alster benannt. Es besteht traditionell aus Pils und Limonade und hat in der Regel einen etwas herberen Geschmack als ein südliches Radler. Mehr zur Geschichte des Radlers findet ihr hier.

Das Sorbet-Rezept kann sowohl mit klassischem Radler als auch Alsterwasser hergestellt werden. Gegebenenfalls müsst ihr jedoch die Zuckermenge und/oder Zitronenmenge anpassen (s. hierzu Tipps).

Zutaten Radler-Sorbet/Alsterwasser-Sorbet

Für 4 Portionen (ca. 500 g Eis)
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Reifezeit: 0,5 – 1 Stunde
Gefrierzeit: 30 Minuten (Eismaschine), ca. 4 Stunden (Gefrierschrankmethode)

Zubereitung

  1. Zunächst die flüssigen Zutaten zusammen in eine ausreichend große Schüssel geben.
  2. Alle trockenen Zutaten abwiegen und gut mischen. Kleine Mengen sollten mit einer Feinwaage (z.B. Joshs Digitalwaage MR5 | Feinwaage die in 0 ab € 9,29 )*  abgewogen werden. Bei Klümpchen insbesondere bei Glukose oder Inulin, die Zutaten vorher durch ein Sieb streichen.
  3. Unter Rühren die trockenen Zutaten mit einem Schneebesen in die Flüssigkeit einrühren bis sich alles gelöst hat.
  4. Die fertige Eismasse muss im Kühlschrank für eine halbe bis 1 Stunde reifen, damit sich die Bindung von Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl entfalten kann.

Gefriervorgang

Vor dem Gefriervorgang sollte die Sorbetmasse noch einmal mit einem Stabmixer (z.B. Braun Stabmixer MQ 5200WH ab € 39,99 )*  oder Standmixer (z.B. Russell Hobbs Standmixer 2 ab € 67,99 )*  aufgeschlagen werden.

Nun kannst du die Eismaschine vorbereiten und je nach Modell vorkühlen lassen. In der Eismaschine dauert der Gefriervorgang ca. 30 Minuten.

Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2024 um 16:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Alternativ kannst du die Eisherstellung auch im Gefrierfach durchführen (Gesamtdauer ca. 4 Stunden). Das Sorbet wird bei dieser Herstellung nicht so fein wie in einer Eismaschine. Anstatt mit einem Handrührgerät kann man das Rezept auch für eine Granita verwenden und das Eis alle halbe Stunde nur mit einer Gabel grob durchrühren. Dabei entstehen gröbere Eiskristalle ähnlich einem Slush-Eis.

Falls das Eis hart wird, weil zum Beispiel euer Gefrierfach besonders kalt ist, dann einfach das Eis vor dem Verzehr für ca. 20 Minuten im Kühlschrank etwas antauen lassen.

Tipps Radler-Sorbet

  • Es gibt inzwischen sehr viele verschiedene Radler bzw. Alsterwasser auf dem Markt. Diese unterscheiden sich im Geschmack und Zusammensetzung. Ich habe hier ein klassisches Radler (Lammsbräu Radler) verwendet, das mit einer Mischung halb/halb ca. 4 g Zucker auf 100 g Bier enthält. Je nachdem, wie süß du dein Sorbet magst, kannst du die Zuckermenge anpassen. Manche Radler haben weniger Zucker, dann kannst du ca. 1 TL Zucker zusätzlich dazugeben, um die Eis-Bilanz wieder auszugleichen. Sollte es dir zu süß sein, dann reduziere die Zuckermenge. Jedoch könnte das zu einem etwas härteren Eis führen. Über die Zitronenmenge kann ebenfalls gesteuert werden, wie süß das Sorbet schmeckt.
  • Du kannst alkoholfreies Radler verwenden, aber der Alkohol im Radler führt zu mehr Gefrierhemmung und damit zu einer feineren Struktur des Sorbets.
  • Während die traditionelle Radler-Mischung aus hellem Bier und Zitronenlimonade besteht, gibt es eine Vielzahl an Variationen, die über die Standardversion hinausgehen. Dunkles Radler zum Beispiel ist eine köstliche Alternative für alle, welche die malzige Note des dunklen Bieres schätzen. Wenn du ein Sorbet mit dunklem Bier ausprobierst, berichte gerne über deine Erfahrungen im Kommentarbereich! Für diejenigen, die es etwas exotischer mögen, gibt es Fruchtradler mit einer Vielzahl an Fruchtsaftvarianten wie Grapefruit, Orange oder Kirsche, die mit Bier gemischt werden. Allerdings müsst ihr dann das Rezept ggf. deutlich abwandeln, um die richtige Mischung aus Süße und Säure hinzubekommen.
  • Besonders gut macht sich das Radler-Sorbet bei einem Junggesellenabschied, einer Grill- oder Gartenparty. Serviere das Sorbet in kleinen Biergläsern (z.B. Sahm Biergläser Set 6 STK ab € 29,99 (€ 5,00 / stück))*  als besonderen Hingucker. Wenn du etwas Radler vorher in die Gläser gießt, sieht es noch witziger aus. Achte darauf, dass sowohl das Radler als auch die Gläser vorher sehr gut gekühlt werden. Am besten stellst du beides kurzzeitig in die Gefriertruhe. Bedenke jedoch, dass geschlossene Flaschen platzen können, wenn du sie zu lange im Gefrierfach lässt.
Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2024 um 16:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman