Zimt-Eis: weihnachtliches Dessert

Zimt-Eis ist untrennbar mit Weihnachten verbunden. Lasst euch durch den herrlichen Geschmack in eine festliche Stimmung bringen.
Zimt-Eis ist untrennbar mit Weihnachten verbunden. Lasst euch durch den herrlichen Geschmack in eine festliche Stimmung bringen.

Zimt-Eis ist ein weihnachtlicher Genuss, der in der kalten Jahreszeit nicht fehlen darf. Hier zeige ich euch mein Rezept.

Die Kombination aus Zimt und cremiger Milcheis bringt wärmende Aromen in die kalte Jahreszeit und erinnert an gemütliche Weihnachtsabende.

Zutaten Zimt-Eis

Für 4 Portionen (ca. 500 g Eis)
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Reifezeit/Abkühlzeit: 1 Stunde oder über Nacht
Gefrierzeit: 30 Minuten (Eismaschine), ca. 4 Stunden (Gefrierschrankmethode)

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2024 um 2:23 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung

  1. Wiege Zucker, Dextrose, Glukose, Magermilchpulver, Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Inulin und Zimt ab und mische die Zutaten gut. Die kleinen Mengen unter 1 g sollten mit einer Feinwaage (z.B. Joshs Digitalwaage MR5 | Feinwaage die in 0 ab € 9,29 )*  abgewogen werden. Sollte eine der Zutaten verklumpt sein, gib das Pulver durch ein Sieb.
  2. Gib Milch und Sahne in einen Topf und erwärme das Gemisch unter Rühren bis kurz vor dem Kochen.
  3. Rühre die trockenen Zutaten in die Milch-Sahne-Mischung ein.
  4. Rühre die Eismasse kurz vor dem Kochen einige Minuten weiter. Schalte dann den Herd aus und nimm den Topf vom Herd.
  5. Lass die Eismasse im Kühlschrank abkühlen und ggf. über Nacht reifen.

Gefriervorgang und Fertigstellung

Vor dem Gefriervorgang am besten die Eismasse noch einmal mit einem Stabmixer (z.B. Braun Stabmixer MQ 5200WH ab € 40,88 )*  oder Standmixer aufschlagen.

Nun kannst du die Eismaschine vorbereiten und ggf. vorkühlen lassen. In der Eismaschine dauert der Gefriervorgang ca. 30 Minuten.

Wer Glycerin verwenden will, sollte dieses in die Eismasse geben, wenn das Eis schon fast fertig ist. Wenn die Eismasse noch zu flüssig ist, dauert es sonst durch die gefrierhemmende Wirkung länger bis das Eis fest wird.

Alternativ kannst du die Eisherstellung auch ohne Eismaschine im Gefrierfach durchführen (Gesamtdauer ca. 4 Stunden).

Tipps und Wissenswertes zu Zimt-Eis

  • Zimt, eines der ältesten Gewürze der Welt, stammt ursprünglich aus Südasien, insbesondere aus Sri Lanka, Indien, Indonesien und Vietnam. Zimt wird aus der Rinde des Zimtbaums gewonnen und in der Regel zu Pulver vermahlen. Es gibt bei uns hauptsächlich zwei Sorten: Ceylon-Zimt (z.B. Ceylon Zimt BIO ab € 8,99 (€ 35,96 / kg))*  und Cassia-Zimt (z.B. Zimt gemahlen Cassia (500g ab € 8,99 (€ 17,98 / kg))*  . Ceylon-Zimt, oft als „echter Zimt“ bezeichnet, ist milder und feiner im Geschmack. Er gilt als hochwertiger als der ebenfalls erhältliche Cassia-Zimt. Welchen von beiden ihr verwendet, ist euch überlassen. Jedoch ist im Cassia-Zimt mehr Cumarin enthalten, das je nach Dosierung gesundheitsschädlich sein kann.
  • Als Toppings für das Zimt-Eis eignen sich hervorragend zerbröselte Lebkuchen oder Zimtsterne, um das weihnachtliche Erlebnis zu vervollständigen. Eine Prise Zimtpulver muss auf jeden Fall sein.
Rapunzel Johannisbrotkernmehl, 1er Pack (1 x 65 g) - Bio
Preis: € 12,80 (€ 196,92 / kg) Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Guarkernmehl Verdickungsmittel Bindemittel E 412 3.500 cps low Carb Guar Gum Geprüfte Qualität 200g, Glutenfrei
Preis: € 6,59 (€ 32,95 / kg) Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2024 um 2:26 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman